,

Social-Media: Twitter ergattert Riesen-Deal mit Starcom

Der Kurznachrichtendienst Twitter, hat nach Angaben der „Financial Times“ einen der größten Mediadeals der Geschichte abgeschlossen. Starcom MediaVest hat einen über mehrere Jahre laufenden und über hundert Millionen Dollar teuren Vertrag unterzeichnet.

Twitter ergattert Megadeal!

Die wichtigsten Mediakunden von Starcom sind unter anderem Procter & Gamble, Walmart, Microsoft und Coca Cola. Die Social-Media Aktivitäten auf Twitter sind hauptsächlich mit TV-Spots verbunden. Der Grund hierfür ist denkbar einfach. Die TV-Sender sollen somit eine bessere Vernetzung zu Social-Media-Plattformen erlangen. Eine Studie hat in diesem Zusammenhang ergeben, dass Twitter-Meldungen einen direkten Einfluss auf die Einschaltquoten haben. Das zeigt, dass auch der Web 2.0-Dienst im Werbe-Mix zunehmend an Bedeutung gewinnt. Twitter-Vorstand Adam Bain, verantwortlich für die weltweiten Einnahmen, hält Twitter mittlerweile für die „Brücke“ zum Fernsehen.

Unser Fazit: Nachrichtendienste/Social Media Plattformen wie Twitter/Instagram oder Facebook werden in Zukunft eine noch tragendere Rolle für Unternehmen oder Unternehmensgruppen spielen. Die weltweite Digitalisierung sowie die hohe Priorität dieser Dienste bei den Verbrauchern sorgen dafür, dass weiteren Mega Deals nichts im Wege steht.

 

(Quelle: Lead Digital)