Google-My-Business

Einfach mal eben in einem Geschäft anrufen, um eine kleine Frage zu stellen? Für viele Kunden ist das eine große Hürde. Und auch für Unternehmer kommen Anrufe manchmal im ungünstigsten Moment. Google My Business hat in Amerika ein neues Tool ausgerollt, was die Kommunikation zwischen lokalen Händlern und ihren Kunden revolutionieren könnte. Aber auch abseits des Google My Business Chats bietet die Plattform wertvolle Möglichkeiten für das Local Marketing. Wir analysieren die News rund um die neuen Features von GMB und verraten die Vorteile für kleine und mittelständische Unternehmen!

Der direkte Draht zum Kunden: Google My Business Chat

Das neue Feature sorgt für Furore: Erste User und Experten entdecken bei immer mehr Business-Profilen in den USA den brandneuen “Send a message”-Button.

 

 

Ein kleines Detail, das aber die direkte Kommunikation mit dem Kunden revolutionieren könnte. Als Inhaber eines amerikanischen Google My Business Profils kann man eine Handynummer angeben und so Direktnachrichten mit dem Kunden austauschen. Google bietet daneben auch den Chat über Google Allo an, den hauseigenen Nachrichtendienst.

Der User sieht dann in der Profilbox, in den Suchergebnissen neben den Informationen zu den Öffnungszeiten und den Kontaktdaten, auch den Button für eine direkte Nachricht. Daneben erscheint auch noch eine Information dazu, wie die durchschnittliche Reaktionszeit bei dem jeweiligen Unternehmen aussieht.

 

Button Chat Google My Business

So soll der Button im mobilen Design für Google My Business erscheinen.

 

Welche Vorteile bietet das für beide Seiten?

  • Der Kunde kann in wenigen Sekunden nachfragen, ob ein bestimmtes Objekt vorrätig ist, ob er schnell einen Termin haben kann oder er kann etwas per Direktnachricht bestellen. Ein Anruf ist für viele Kunden eine sehr hohe Schwelle- eine kleine Chat-Nachricht dagegen weniger.
  • Unternehmer können in einen ganz neuen Dialog mit Kunden treten und mit schnellen, hilfreichen Antworten für mehr Kundenbindung sorgen. Außerdem besteht so die Chance, das Geschäft beliebter und anziehender zu machen – und für schüchterne Kunden, die Kontaktaufnahme zu vereinfachen, welche vor einem Anruf zurückschrecken. Auch die Terminvergabe lässt sich damit neu organisieren.

Wann kommt der Chat mit dem Kunden nach Deutschland?

Bisher gibt es den Chat bei Google My Business nur in den USA – und auch dort nur für ausgewählte Unternehmen, die bei dem Pilotprojekt mitmachen. Es steht noch nicht fest, wann das Feature in Amerika frei ausgerollt wird und wann es den Sprung über den Atlantik schafft. Allerdings kann man bei Google davon ausgehen, dass der Prozess relativ schnell geht – vor allem, weil es Google Allo beliebter machen könnte.

Wie genau dann der Alltag mit der Chatfunktion aussehen wird, wird sich zeigen. Schon heute haben viele Inhaber stetig Facebook im Blick – denn auch hier können Nutzer per Nachricht direkt in den Kontakt mit einem Unternehmen treten. Wer sich einmal für das Feature interessiert, der sollte auch sicherstellen, dass der User schnell und direkt eine Antwort bekommt. Das Handy muss also immer in Griffreichweite sein. Denn eine schnelle Reaktionszeit wirkt sich positiv auf das Google My Business Profil aus. Es signalisiert allen Kunden, dass man sich um die Kommunikation kümmert. Und das ist ein echter Pluspunkt!

Google My Business: Der Alleskönner fürs Local Marketing

Aber auch abseits der brandneuen Chatfunktion bietet Google My Business einige Vorteile für Unternehmen. User können hier auf einen Blick alle relevanten Daten erfahren, die Google bereitstellt – das fängt bei der Telefonnummer und einem kurzen Werbetext an und reicht bis hin zum beliebten Feature, das die aktuelle Auslastung anzeigt. Bewertungen gehören hier genau so zum guten Ton wie die Angabe der Öffnungszeiten.

 

Profil bei Google My Business

Ein ausführliches Profil bei Google My Business wirkt professionell und gepflegt.

Jeder Unternehmer, der ein kleines Geschäft hat oder seine Leistungen in einem festen Büro anbietet, sollte unbedingt ein solches Profil haben. Denn zum einen ist die Infobox in den SERPs ein echter Hingucker, zum anderen baut sie auch Vertrauen auf. Local Marketing kommt quasi ohne diese gesammelten Daten und natürlich auch den Eintrag in Google Maps nicht aus.

Fazit: Google My Business – Ein wertvolles Tool für kleine Unternehmen

Euch ist der Chat mit den Kunden zu stressig? Kein Problem! Google My Business bietet auch ganz abseits des neuen Features viele Vorteile. Ein gut eingerichtetes Profil macht für die Kunden vieles klarer und wirkt professionell und gepflegt. Und ganz nebenbei bewertet Google so „offizielle“ Profile, die mit der Suchmaschine kooperieren, natürlich auch höher. Ob, wann und wie das Feature in Deutschland ankommt, ist noch nicht klar – aber wir sind sehr gespannt, wie es sich aufs regionale SEO auswirken wird!

Wie sieht es bei Euch aus – werdet Ihr das Chat-Feature nutzen oder ist das für Euch nur eine sinnlose, stressige Spielerei? Stimmt in den Kommentaren darüber ab!

2 Kommentare
  1. Dominik
    Dominik sagte:

    Sehr interessanter Zug von Google. Fragt sich nur ob die Interaktion mit dem User auch hinsichtlich der Schnelligkeit in Zukunft belohnt wird. So wie man bei Facebook Badges für die Schnelligkeit erhält oder gar weitere Vorteile.

    Für den User eine sehr interessante Neuerung!

    Antworten
    • Carolin
      Carolin sagte:

      Das wäre super – gerade Facebook zeigt hier wirklich gut, was den User interessiert („Bekomme ich eine Antwort und wenn ja, wann?“). Leider ist das Feature immer noch nicht in Deutschland angekommen – ich bin gespannt, wann das passieren wird!

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.